// leistungen

Wertschöpfung durch strategische Personal- und Organisationsentwicklung

Die aktive Erwerbsbevölkerung nimmt kontinuierlich ab und es wird immer schwieriger, geeignetes Personal zu finden. Daher wird es zunehmend wichtig, die individuelle Leistungsfähigkeit von Mitarbeiter/innen zu erhalten. Weiterbildungsmaßnahmen und effiziente Arbeitsabläufe tragen entscheidend dazu bei, die Beschäftigungsfähigkeit zu steigern, einen bedarfsgerechten Einsatz zu ermöglichen und Fluktuation zu verringern.

Die zwei P stellt Ihnen Maßnahmen und Instrumente zur Verfügung, die dazu dienen, mit Hilfe von Personalstrategien Wettbewerbsvorteile zu erzielen:

  • Systematische Steuerung der Produktivität der Beschäftigten
  • Erhaltung und Steigerung der individuellen Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der Qualifikation der Mitarbeiter/innen
  • Erhöhung der Flexibilität: Initiieren von Veränderungsbereitschaft und Innovationsfähigkeit
  • Optimierung von Arbeitsabläufen
  • Entwicklung von Teams
  • Aufbau maßgeschneiderter Führungsqualitäten: Konstruktive und effektive Führung (Konfliktsteuerung, Schnittstellenmanagement, Selbstreflektion)
  • Steigerung der Mitarbeiterbindung und Arbeitgeberattraktivität